Könnten zwei beliebige Anlagen unterschiedlicher erscheinen als Edelmetalle wie Gold und Silber gegenüber digitalen Währungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin und ihren zahlreichen Brüdern?

Einer wird aus dem Boden gegraben, in Flammen geschmiedet und schmerzt wie der Teufel, wenn Bitcoin Profit man ihn auf den Fuß fallen lässt. Die andere, rein digitale und von Computern geschaffene, komplexe Gleichungen, die nur in Bits und Bytes existieren.

Doch sie haben in der Tat sehr viel gemeinsam. Die ursprüngliche Kryptowährung Bitcoin wurde sogar gezielt entwickelt, Bitcoin Profit um einige der einzigartigen natürlichen Eigenschaften von Gold nachzuahmen. Mit vielen Gemeinsamkeiten sprechen sie viele der gleichen Investoren an.

Die gleichen Investoren von Bitcoin Profit

Dennoch sind Edelmetalle und Kryptowährungen bei allem, was sie teilen, sehr unterschiedliche Vermögenswerte, die im Portfolio eines Anlegers ganz unterschiedlichen Zwecken dienen. Es ist nützlich für Anlagezwecke, diese Unterschiede zu verstehen. Der Einfachheit http://netwelsh.org/bitcoin-profit/ halber Bitcoin Profit werden wir uns hauptsächlich an die Modell-T’s von Metallen und Kryptos halten: Gold und Bitcoin. Wir werden auch auf Fiat-Währungen („Cash“, um die Dinge einfach zu halten), Silber und alternative Kryptowährungen (d.h. „Alt-Münzen“) eingehen, wenn auch grundlegende Unterschiede bestehen.

Letztendlich spielen Gold und andere Edelmetalle in den Portfolios seit langem eine Rolle. Bitcoin und Altcoins entwickeln sich zu einer leistungsstarken Innovation, sowohl als mögliche Ergänzung – und in bisher seltenen Fällen auch als Ersatz für Bargeld oder Edelmetalle in vielen Anwendungen. Da der Markt sich jedoch mit Kryptos auseinandersetzt, wird immer deutlicher, dass es für jeden einen Platz auf der Welt gibt, und keiner von ihnen – weder Bargeld noch Gold noch Kryptowährungen – geht in Bitcoin Profit naher Zukunft weg.

Beginnen wir also mit dem, was jeden einzelnen einzigartig macht. Dann werden wir diese Features Seite an Seite vergleichen, Bitcoin Profit um zu veranschaulichen, wo beide in ein Portfolio passen.

Gold: Von Natur aus begrenzt, teilbar, fälschungssicher und nahezu unverwüstlich.
Die Anziehungskraft von Gold als älteste kontinuierlich genutzte Geldform der Welt – seit Jahrtausenden in Gebrauch – ist nicht nur eine Funktion der Tradition, sondern auch der einzigartigen Eigenschaften von Gold. Viele Traktate haben das Thema Gold ausführlich behandelt. Aber zusammenfassend lässt Bitcoin Profit sich sagen, dass Gold den Test der Zeit aus einigen wichtigen Gründen bestanden hat:

Niemand macht mehr – Das ganze Gold auf der Erde ist wahrscheinlich das Ergebnis von Supernovas vor Milliarden von Jahren. Im Gegensatz zu einer modernen „Fiat“-Währung kann kein Politiker einfach mehr davon in Umlauf bringen. Und trotz vieler Versuche gibt es keine Alchemie, die mehr schaffen kann. Ein Teil des Wertes von Gold ist untrennbar mit seinem Angebot verbunden, wodurch die Auswirkungen der Inflation begrenzt werden oder sogar eine Deflation verursacht wird – schlecht für die Regierungen, aber gut für die Sparer.
Es ist einfach zu „Coin“, dennoch hält es ewig – Viele physische Gegenstände haben im Laufe der Jahrtausende als Währung gedient. Aber im Gegensatz zu Salz- oder Herzmuschelschalen ging Gold zum Teil als Sieger hervor, weil man es zu einem Fruchtfleisch ohne negative Auswirkungen schlagen kann, aber es lässt sich in nahezu perfekte, einheitliche Stücke unterteilen, die so bleiben. Gold ist ein inertes Metall, das nie korrodiert. Es kann in einen Streifen von wenigen Atomen Dicke geschlagen werden, ohne zu brechen. Dennoch ist es vergleichsweise weich und leicht zu formen, formbar, wie man so schön sagt. Das macht es ideal für die Herstellung von Münzen und Barren, die über Jahrhunderte oder Jahrtausende hinweg stabil bleiben, egal ob es sich um grammgroße Bänder oder ziegelroße Barren mit einem Gewicht von vielen Pfund oder Kilo handelt. Deshalb beinhaltet der vergrabene und versunkene Schatz immer eine Form von Goldmünzen, die zwangsläufig in gutem Zustand sind.
Es ist schwierig zu fälschen – Die gleichen einzigartigen Eigenschaften von Gold bedeuten, dass Experten viele Möglichkeiten haben, die Echtheit von Münzen und Barren zu überprüfen. Im schlimmsten Fall kann es in einem Prozess, der als Assay bezeichnet wird, eingeschmolzen und dann neu gegossen werden, um sicherzustellen, dass sich in einem Barren nichts als Gold befindet. Und das kann immer wieder passieren, mit wenig Energieaufwand, um sicherzustellen, dass das Gold echt ist.
Die einzigartigen physikalischen Eigenschaften von Gold haben es längst zu einer idealen Form der Prägung gemacht. Seit den Zeiten des alten Ägypten und des alten Roms, und noch lange davor, hat es sich als zuverlässiger Aufbewahrungsort von Reichtum etabliert. Allein diese Geschichte hat Gold zu einem modernen Wirtschaftsgut mit einem Wert von Billionen von Dollar im Umlauf gemacht, das täglich Hunderte von Milliarden Dollar rund um den Globus handelt.

Gold ist einfach gesagt, wo die Reichen – von Nationalstaaten bis hin zu versierten Individuen – den Teil ihres Vermögens lagern, den sie vor politischen Unruhen schützen wollen. Es wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Es fungiert als sicherer Hafen, wenn andere Märkte zusammenbrechen oder lokale Währungen zusammenbrechen. Sie ist finanziell gesehen die ultimative Absicherung, die hervorragende Versicherungspolice gegen schwarze Schwäne.